Fachwerkbau

Der Bau von Wohnhäusern in Fachwerkbauweise hat sehr lange Tradition in Deutschland.

Als Fachwerk bezeichnet man eine Wandbauweise bei der die Zwischenräume (Gefache) mit einem anderen Material ausgefüllt werden.

Es ist eine spezifische Art Gebäude zu errichten bei denen die Außenwände und inneren Trennwände aus Fachwerk bestehen.

In Deutschland gibt es ca. 2.000.000 Fachwerkhäuser, von denen jedoch 80 % verputzt oder verkleidet sind (Manfred Gerner, Fachwerklexikon)

Wir sanieren alte Fachwerkkonstruktionen und bauen auch neue Fachwerkkonstruktionen , meistens aus heimischen Eichenholz.

 

 

Scheunencafe Wibbelt
Anbau am Scheunencafe
Sanierter Fachwerkgiebel
Fachwerksanierung